222. Spielzeit 2016/17

Alexander Dubnov wurde in Leningrad geboren. 1991 absolvierte er die berühmte Michail Glinka Chor-Schule. Anschließend war er am Sankt Petersburger Konservatorium N.A. Rimski-Korsakow (1996 als Chordirigent und 2003 als Opernsänger). Nach seinem Debüt als Tamino in Die Zauberflöte wurde er für die folgenden drei Jahre an das Operntheater Zazerkalie, Sankt Petersburg engagiert, wo er zahlreiche Tenorrollen sang. Seit 2004 ist Alexander Dubnov Chormitglied am Anhaltischen Theater Dessau.