223. Spielzeit 2017/18

Clara Groeger arbeitet als freiberufliche Performerin und Theatermacherin an der Schnittstelle von Bewegungstheater und Neuem Zirkus. Ihre Ausbildung erhielt sie an diversen Schauspiel- und Zirkusschulen, unter anderem an der Folkwang Hochschule in Essen, der Scuola Teatro Dimitri in der Schweiz und bei codarts - Hogeschool voor de Kunsten in Rotterdam. Als Spielerin arbeitete sie unter anderem zusammen mit TENT Circustheater Producties und der Kompanie CW Boost in Amsterdam, dem Theaterlabor Bielefeld und dem Kölner Künstler Theater. Eigene Arbeiten entstanden mit dem Partnerakrobatikduo shut up and fly, der Kompanie tonneCtion und dem Künstler*innenkollektiv A Barrel of Monkeys. Ihre Auftritte und Engagements führen die Künstlerin sowohl quer durch Deutschland als auch ins europäische Ausland, zuletzt nach Italien, in die Niederland und die Schweiz. Sie ist Mitbegründerin der Initiative Neuer Zirkus, einem Verband, der die Anerkennung des Neuen Zirkus als eigenständige Kunstform und seine Etablierung als Teil der darstellenden Künste in Deutschland vorantreibt.

www.initiative-neuerzirkus.de