Märchen

Das Dschungelbuch

von Simone Sterr nach dem Roman von Rudyard Kipling (Uraufführung)

Premiere 26. November 2016, 16 Uhr

Für Menschen ab 6

Ein Menschenjunges ist hier hereingeflüchtet!
Verfolgt vom Bösewicht Shir Khan flieht der kleine Junge Mogli in den verwilderten und gefährlichen Dschungel. Ganz auf sich al­lein gestellt, kommt es aber anders als gedacht: Mogli wächst in einem Wolfsrudel auf und erfährt dort Herzlichkeit, findet Freunde, Lehrer und Schutz. Balu, der Bär, Baghira, der Panther, Kaa, die Schlange, und die Wölfe, die Mogli bei sich aufnehmen: Sie alle zeigen dem Jungen Überlebensstrategien in einer frem­den Welt und bringen ihm bei, was Liebe bedeutet. So wird der Dschungel bald zu Moglis Heimat. Doch bei aller Anpassung an das Leben in der Wildnis bleibt das Menschenkind doch das Wesen von der anderen Seite der Welt. Letzten Endes folgt es seiner Sehnsucht nach Zugehörigkeit und kehrt zurück in die Zivilisation.

Das Dschungelbuch ist eine abenteuerliche und poetische Ge­schichte über Freundschaft, Mut, Gemeinschaft und die Frage danach, wohin man eigentlich gehört. Am Anhaltischen Theater wird dieser Kinderbuchklassiker humorvoll, bildreich und mit viel Musik in Szene gesetzt.

»Das Dschungelbuch« wird vom Freundeskreis des Dessauer Theaters e.V. gefördert.
Wir danken außerdem dem PSV 90 Dessau-Anhalt e.V. und der aerial Dance academy e.V. für ihre Unterstützung.


Ab dem 26. November zum Preis von 5 € an den Theaterkassen erhältlich:
Die CD mit Songs aus dem Stück!


Inszenierung Ralf Siebelt
Bühnenbild und Kostüme Jürgen Lier
MusikJojo Büld
DramaturgieAlmut Fischer
Tech. DirektionMatthias Reinhardt

MogliAndreas Hammer
Baghira/Wolf/Affe/FledermausMargarita Wiesner
Shir Khan/Wolf/Affe/HasserStephan Korves
Balu/Wolf/Affe/PaulGerald Fiedler
Kaa/Wolf/Affe/Heike HasserClara Groeger
Wolfsmutter/Affe/LiliaChristel Ortmann
Der weise Elefant Hati/AffeKarl Sebastian Liebich

Regieasisstenz und AbendspielleitungGeorg Florian/Jana Eimer
SoufflageHannelore Weitkamp
InspizienzEdgar Mortag
TheatermeisterAndreas Hofmann / Doris Uzelino
BeleuchtungStephanie Borchardt
TonAndreas Baumann
RequisiteMike Garbisch
ProduktionsassistenzNancy Ungurean
AusstattungsassistenzNicole Bergmann
KostümleitungKatja Schröpfer
MaskeSteffen Gerber

Pressestimmen


»[...] Eine richtig schöne Geschichte ist das und doch noch viel mehr – ein tagesaktuelles Drama, beißende Parodie, artistisches Tanztheater, Familienkomödie und Musical mit eigens komponierten Ohrwürmern von Jojo Büld. Samstag war Premiere im Großen Haus. [...] Das Dessauer „Dschungelbuch“ lebt natürlich auch von einem tropisch flirrenden Bühnenbild und der Musik von Jojo Büld, die in den instrumentalen Teilen sehr atmosphärisch, indisch-orientalisch daherkommt«
Johannes Killyen, MZ, 28.11.2016