Die schöne Galathé

Operette von Franz von Suppé

Gehören Sie zu den Musikliebhabern, die gern mal etwas Unterhaltsames aber Kürzeres im großen Haus des Anhaltischen Theaters erleben möchten? Dann haben wir das Richtige für Sie – die „Operette zum Kaffee“! Wir bieten Ihnen hier mit der Die schöne Galathée von Franz von Suppé einen vollständigen Operettenklassiker einschließlich aller Ohrwürmer und der vergnüglichen Dialoge in einer halbszenischen Fassung. Die schöne Galathée hatte es als kurzer Einakter in den letzten Jahren auf den Bühnen schwer – bei der Operette zum Kaffee gilt dagegen: In der Kürze liegt die Würze! Die Handlung mit ihren Liebes-Verwicklungen um die zum Leben erwachte Statue Galathée spielt in der griechischen Antike, doch die Musik ist echt-goldene Wiener Operette!

Die „Operette zum Kaffee“ findet nachmittags statt und dauert eine knappe Stunde; sie kostet einheitlich 7 €. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, das Angebot unseres Theaterrestaurants zu nutzen und den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen ausklingen zu lassen.


Dauer der Aufführung: 1 Stunde (ohne Pause)