Szenische Collage

FluchtWege

Eine szenische Collage

Premiere 26. Mai 2017, 18 Uhr (Foyer)

Der Begriff »Flucht« ist seit einiger Zeit in aller Munde. Was passiert, wenn die eigene Welt plötzlich aus den Fugen gerät? Welche Wege gehen wir, um dem Alltag zu entfliehen? Und wie würde sich das Ankommen anfühlen, in einem fremden Land, dessen Sprache wir weder sprechen noch verstehen?

FluchtWege montiert Texte und Szenen, die während der vergangenen Monate von Jugendlichen und Erwachsenen in der Auseinandersetzung mit den Begriffen Flucht und Wege entstanden sind, zu einer facettenreichen Themenreise: Das Publikum ist eingeladen, das Alte Theater zu durchqueren und dabei an verschiedenen Orten vor und hinter den Kulissen unterschiedliche, teilweise interaktive Begegnungen mit Figuren, Texten und Situationen zu erleben.

Die Produktion FluchtWege wird realisiert aus Mitteln des Theaterpreises des Bundes 2015.



Szenische EinrichtungDavid Ortmann
BühneJustus Saretz
KostümeDominik Raiser
Theaterpädagogik Imme Heiligendorff
ProjektassistenzValeria Slizevic
null
MitChristel Ortmann, Andreas Hammer, Stephan Korves, sowie Mitglieder des Theaterjugendclubs und Erwachsene aus Dessau-Roßlau und der Region