222. Spielzeit 2016/17

Jannik Nowak wurde 1985 in der schönsten Stadt der Welt geboren. Er war Waldorfschüler und Fussballtorwart. Nach dem Abitur reiste er durch Australien und zurück in Deutschland nahm er am »Berufsorientierungsprojekt« TheaterTotal in Bochum teil. Von dort aus zog es ihn zum Schauspielstudium an die renommierte Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig (inzwischen: Schauspielinstitut Hans Otto). Während des Studiums übernahm er unter der Intendanz von Enrico Lübbe erste kleine Theaterrollen am Schauspielhaus Chemnitz, bevor er 2010 mit Auszeichnung sein Diplom absolvierte. Sein erstes festes Theaterengagement war dann am Schauspielhaus Essen (Grillo-Theater), wo er neben Haupt- und Nebenrollen- auch Musiktheater-, Weihnachtsmärchen- und reichlich Übernahme-Erfahrungen sammeln konnte. Von dort aus machte er einen kleinen Abstecher ins schweizerische Tessin (Verscio) für ein Mastersemester in Physical Theatre an der Scuola-Teatro-Dimitri, bevor die Sehnsucht ihn zurück nach Hamburg lockte, wo er seither als freischaffender Schauspieler zu Hause ist. In der Spielzeit 2016/17 kommt er in der Rolle des Harry Frommermann in »Die Comedian Harmonists« ans Anhaltische Theater.