Konzert

Jazz im Foyer

Gerold Heitbaum Quintett "On The Way"


"On The Way"

27.10.2017 - 20 Uhr / Altes Theater Dessau

»On The Way«

Kompositionen von Gerold Heitbaum aus dem aktuellen Album "On The Way" bilden das Fundament der 4. Reihe von "Jazz im Foyer" in Alten Theater Dessau.

Hinzu kommen Arrangements von "Trans-Tanz" (Wolfgang Dauner), "Joy Spring" (Clifford Brown), "Things Ain't What They Used To Be" (Duke Ellington) und weitere Highlights.

Diesmal ergänzt der Berliner Trompeter Christoph Titz die Formation zum Gerold Heitbaum Quintett. In dieser Besetzung ist gerade eine neue CD in Arbeit und die Musiker werden vorab schon einige Titel daraus vorstellen.

Freuen Sie sich jetzt schon auf einen ereignisreichen Jazzabend.

Christoph Titz - Trompete & Flügelhorn
Nach seinem Musikstudium in Maastricht und Hilversum arbeitete er als Studio- und Live-Musiker mit Marla Glen, Helmut Zerlett (Harald Schmidt Show), Manfred Leuchter Band, Bonefunk, Hermosa, Art af Oryx, Reinhard Mey, Sarah Connor, dem Frank Popp Ensemble, mit Kathrin Lemke, mit der Band Brings und Leon Gurvitch.

Bendix Maeder - Saxophon
Der studierte Saxophonist und Querflötist aus Halle (Saale) ist seit 1995 hauptamtlich als Musiklehrer tätig. Als freischaffender Musiker ist er neben den „Gerold Heitbaum Quartett“ in verschiedenen Bands und Projekten im In- und Ausland zu erleben.

Gerold Heitbaum - Gitarre
Der Musiker und Komponist blickt auf eine über 35-jährige Karriere zurück, die durch die Zusammenarbeit mit zahlreichen namhaften Künstlern geprägt ist. Der Wahldessauer begeisterte sein Publikum unter anderem bereits beim renommierten „Montreux Jazz Festival“ (CH) und dem „North Sea Festival“ (NL).

Conrad Steinhoff – Bass
Bereits mit 15 Jahren gewann der Dessauer, Jahrgang 2000, den 1. Preis im Bundeswettbewerb „Jugend Musiziert“. Heute ist er unter anderem Mitglied im Landesjugendjazzorchester und spielte mehrfach beim Landesjungendsinfonieorchester Sachsen-Anhalt.

Markus Lämmel – Drums
1993 in Annaberg-Buchholz geboren, studiert der vielseitige Musiker derzeit Musik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Er ist Mitglied des Landesjugendjazzorchesters Sachsen-Anhalt, der Indieband "Friedrich Chiller" sowie weiterer Bandprojekte.

Gerold Heitbaum Quintett
Christoph Titz - Trompete & Flügelhorn
Bendix Maeder - Saxofon
Gerold Heitbaum - Gitarre
Conrad Steinhoff - Bass
Markus Lämmel - Schlagzeug

CDs: Gerold Heitbaum - On The Way
salut! - Green And Orange

www.heitbaum.de

Jazz im Foyer auf Youtube