Leszek Wypchło stammt aus Wroclaw (Breslau). Er studierte an der Staatlichen Musikhochschule seiner Heimatstadt Gesang, bevor er von 1981 bis 1989 als erster Tenor im Opernchor des Opernhauses Wroclaw sang und sich dort in Solorollen profilieren konnte. Während der Zeit am Opernhaus Wroclaw nahm er weiteren Gesangsunterricht bei KS. Kazimierz Myrlak an der Musikakademie Wroclaw. Seit 1989 ist Leszek Wypchło erster Tenor im Opernchor des Anhaltischen Theaters Dessau. Er trat hier in zahlreichen Solorollen auf, so u.a. als Erster Edler Lohengrin, Haushofmeister Der Rosenkavalier, als russischer Sänger Anatevka und als Missail Boris Godunow.