223. Spielzeit 2017/18

Konzert

Philharmonisches Musikschulkonzert

Gemeinsames Konzert der Anhaltischen Philharmonie mit Orchester und Solisten der Musikschule „Kurt Weill“


Karl Jenkins
Allegretto aus Palladio

Antonio Vivaldi
»Der Winter« aus Die vier Jahreszeiten

Georg Friedrich Händel
Allegro und Menuett aus Concerto grosso D-Dur op. 6 Nr. 5

Joseph Haydn
1. Satz aus Violoncellokonzert C-Dur

Wolfgang Amadeus Mozart
2. Satz aus dem Klavierkonzert d-Moll KV 466

Emmanuel Chabrier
Espana, Rhapsodie für Orchester

Edouard Lalo
1. Satz aus der Symphonie espagnole op. 21

Georges Bizet
L'Arlésienne-Nr.2


Auch in der Jubiläumsspielzeit setzt die Anhaltische Philharmonie ihre Kooperation mit der Musikschule »Kurt Weill« fort. Mit dieser Bildungseinrichtung verbindet das Orchester schon seit vielen Jahren eine enge Zusammenarbeit, die 2010 in einer Patenschaftsvereinbarung festgeschrieben wurde. Kernpunkt der Vereinbarung ist einmal im Jahr ein gemeinsames öffentliches Musizieren. Musikschüler sitzen neben Philharmonikern an den Pulten auf der großen Bühne des Anhaltischen Theaters und bieten ein abwechslungsreiches Programm u.a. mit Werken von Vivaldi, Haydn, Mozart, Chabrier und Bizet. Vier junge Nachwuchskünstler werden außerdem als Solisten zu erleben sein. Als Dirigenten wechseln sich Elisa Gogou und Friedemann Neef ab.



Musikalische LeitungElisa Gogou, Friedemann Neef
ModerationRonald Müller
Solisten und Orchester der Musikschule „Kurt Weill“
Anhaltische Philharmonie Dessau