Nach ihrer Tischlerausbildung studierte Nancy Ungurean Architektur an der FH Anhalt in Dessau. Während ihres Studiums war sie als Aushilfe in der Tischlerei des Anhaltischen Theaters Dessau beschäftigt und absolvierte dort auch ihr Praxissemester. 2010 erhielt sie ihren Abschluss als Dipl. Ing. (FH) für Architektur und Hochbau. Seit 2011 ist sie als Ausstattungs- und Produktionsassistentin am Anhaltischen Theater tätig und entwarf unter anderem Bühnenbilder für die Produktionen Carmen, Kristallpalast, Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt), Walk of Fame! und Die Seeräuber-Jenny.