Stellenangebote

Puppenspieler

ab der Spielzeit 2018/2019

Für die Aufführungen des Puppentheaters gibt es eine eigene Spielstätte im Alten Theater. Spartenübergreifende Produktionen sind am Anhaltischen Theater gelebte Praxis. Im Jahr werden drei bis vier Neuproduktionen erarbeitet, zusammen mit dem Repertoire erreichen die Puppenspieler/innen jährlich rund 14.000 Zuschauer. Die Vorstellungen für Kinder ab dem Kindergartenalter bilden einen großen Teil der Arbeit, rund ein Drittel der Neuproduktionen richten sich an Jugendliche und Erwachsene. Gastspielauftritte in der Region und darüber hinaus kommen hinzu.

Von einem Puppenspieler erwarten wir

  • • abgeschlossenes Studium bzw. einschlägige Ausbildung
  • • Teamfähigkeit und Kreativität
  • • Offenheit gegenüber den anderen Theaterkünsten, Neugier und Wille zum künstlerischen Austausch

Wünschenswert wären Interesse und Erfahrungen beim Puppenbau und/oder eigene Solovorstellungen, die wir gern in unser Repertoire einbinden würden.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Vertragsbestimmungen gem. NV-Bühne (SR Solo).

Es handelt sich um eine Stelle mit Vollbeschäftigung entsprechend den Bedingungen der Rahmenvereinbarung am Anhaltischen Theater.

Wir freuen uns auf aussagefähige Bewerbungsunterlagen bis zum 08.12.2017

bitte senden an:
Anhaltisches Theater Dessau
Personalabteilung
Friedensplatz 1 A
06844 Dessau-Roßlau

oder per E-Mail an personal@anhaltisches-theater.de


Personalsachbearbeiter/in

mit Schwerpunkt Entgeltabrechnung
ab Januar 2018

Ihre Aufgaben:
• Erstellen der monatlichen Entgeltabrechnungen für das gesamte Personal und aller Gäste des Theaters unter Beachtung der arbeitsvertraglichen-, SV- und steuerrechtlichen Vorgaben, Nachweispflichten im Bereich Lohnsteuer und Sozialversicherung, • Erfüllung der gesetzlichen Auskunfts-, Bescheinigungs- und Meldepflichten gegenüber Behörden, SV Trägern und sonstigen Verwaltungen, • Personalstammdatenpflege, • administrative Aufgaben im Personalbereich, z. B. Erstellen von Statistiken und Auswertungen, Mitwirkung beim Jahresabschluss, Abstimmung der Konten mit der Finanzbuchhaltung

Ihr Profil:
• abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder eine steuerfachliche Ausbildung,
• umfangreiche Erfahrungen in der Lohn- und Gehaltsabrechnung und Kenntnisse im Tarifrecht,
• sicherer Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen,
• gewissenhafte und selbständige Arbeitsweise, absolute Vertrauenswürdigkeit, dienstleistungsorientierter Arbeitsstil,
• Teamgeist, Engagement und Kommunikationsstärke sind uns sehr wichtig

Unser Profil:
Das Anhaltische Theater ist ein großes Mehrspartentheater und beschäftigt ca. 320 Mitarbeiter, viele künstlerische Gäste, Mitwirkende in Statisterie, Kinder- und Extrachor in den verschiedenen Produktionen der Sparten.
Wir bieten für die Region und weit über die Landesgrenze Sachsen-Anhalts hinaus ein abwechslungsreiches und ambitioniertes Musiktheater-, Schauspiel-, Ballett-, Konzert- und Puppentheaterprogramm. Wir suchen einen Menschen, der mit Freude und Begeisterung die Ideen unseres Theaters mit umsetzen möchte. Die Stelle wird mit 75% einer Vollbeschäftigung in Verbindung mit der Rahmenvereinbarung am Anhaltischen Theater besetzt. Die Vergütung und Sozialleistungen erfolgen im Rahmen des TVöD (VKA). Die Eingruppierung wird nach der Entgeltordnung des TVöD und entsprechend den persönlichen und fachlichen Voraussetzungen der Bewerber vorgenommen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bewerbungsschluss ist der 08.12.2017
Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an
personal@anhaltisches-theater.de