Stellenangebote


Leiter/in Abteilung
Kommunikation / Marketing / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Sie arbeiten in enger Abstimmung mit der Theaterleitung und setzen die strategischen Ziele des gesamten Aufgabenspektrums um.
Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die weitere vakante Position der/des Mitarbeiterin/s Presse besetzen.

In unserem Mehrsparten-Theater erwartet Sie ein vielfältiges und spannendes Aufgabengebiet, welches Sie abteilungsintern organisieren:

  • Klassische PR und Öffentlichkeitsarbeit
  • Ästhetische und inhaltliche Vermarktung des Spielplanes über alle Vertriebskanäle
  • Erstellung des Marketing- und Werbekonzeptes im Rahmen der wirtschaftlichen und künstlerischen Vorgaben des Hauses
  • Verantwortung für Organisation/ Distribution aller Werbemittel
  • Texterstellung und Zuarbeiten für Werbeagentur
  • Budgetverantwortung
  • Anzeigenakquise für die Publikationen des Theaters
  • Erschließung neuer Zielgruppen durch verschiedene Marketingaktivitäten und Maßnahmen als Angebote für Zuschauer
  • Planung und Durchführung der Werbeveranstaltungen des Theaters
  • Ihre Arbeit stimmen Sie eng mit der Abteilung Vertrieb und Service, Dramaturgie und Theaterpädagogik ab
  • der Besucherring am Anhaltischen Theater ist Partner für den Vertrieb im Umland

Wir erwarten:

  • abgeschlossene Ausbildung im Bereich Journalistik/Kultur/Theater/Marketing und/oder entsprechende Berufserfahrung, vorzugsweise im Theaterbetrieb
  • Flexibilität und sehr gutes Zeitmanagement
  • service- und verkaufsorientiertes Denken, Kommunikationsstark im Umgang mit Kunden und Förderern
  • Teamfähigkeit, selbständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise
  • hohes Maß an Kreativität, Engagement und Einfühlungsvermögen in die künstlerischen Abläufe eines Theaters

Die Arbeitszeit ist entsprechend dem Theaterbetrieb variabel und liegt auch in den Abendstunden sowie an Sonn- und Feiertagen. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen gem. NV Bühne - Solo.
Es handelt sich um eine Position in Vollbeschäftigung gem. Rahmenvereinbarung am Anhaltischen Theater (90% Teilzeit).

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 19.1.2018
per E-Mail an: bewerbung@anhaltisches-theater.de
Für weitere Rückfragen wenden Sie sich gern telefonisch an Katrin Hickel, Tel. 0340 2511 320.


Regiehospitant/in

für die Produktion „Wie das Elefantenkind seinen Rüssel bekam“
Zeitraum: 15.01.2018 bis 18.02.2018
Inszenierung: Karin Eppler
Ausstattung: Helmut Parthier

Sie erhalten die Möglichkeit, Einblick in die Arbeit des Regieteams zu nehmen und die Proben zu begleiten.

Voraussetzungen:
• Interesse an Puppentheater
• Theatererfahrung ist von Vorteil, aber nicht erforderlich (z. B. Soufflieren)

Es kann leider keine Vergütung gezahlt werden.

Anhaltisches Theater Dessau
Personalabteilung
Friedensplatz 1a
06844 Dessau-Roßlau
personal@anhaltisches-theater.de


Soloposaunist/in

mit Verpflichtung zur Alt-Posaune

ab 01. April 2018

Pflichtstück: F. David Concertino op. 4, 1. und 2. Satz

Probespieltermin ist am 27.03.2018, 14:00 Uhr.

Die Vergütung erfolgt nach Tarif TVK B/Fußnote (laut Rahmenvereinbarung).

Bitte senden Sie Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen bis 12.02.2018 an:

Anhaltisches Theater Dessau
Personalabteilung
Friedensplatz 1a
06844 Dessau-Roßlau
personal@anhaltisches-theater.de
www.muv.ac